Games.ch

Logitech: Neue G502 Proteus Spectrum Gaming-Maus

Mit RGB-Beleuchtung nun noch besser

News Roger

Der Gaming-Peripheriehersteller Logitech kündigt mit der Logitech G502 Proteus Spectrum eine neue Version des Bestsellers Logitech G502 Proteus Core an. Mit individuell einstellbarer RGB-Beleuchtung bietet die Maus nun ein Farbspektrum von 16,8 Millionen Farben. Dank des DPI-Sensors sowie dem Oberflächen- und Gewichtstuning kann die Maus an jedes Gaming-Szenario angepasst werden .

Screenshot

Offizielle Pressemeldung

„Die G502 Proteus Spectrum lässt sich mit allen anderen RGB-fähigen Logitech G Geräten synchronisieren. Die zusätzlichen Lichteffekte lassen keine Wünsche mehr offen und ermöglichen eine ganz besondere Gaming-Erfahrung.“

Ujesh Desai, Vice President und General Manager der Gaming-Sparte bei Logitech

Individuelle RGB-Beleuchtung

Zusammen mit der Logitech Gaming Software (LGS) lässt sich die Beleuchtung der Maus ganz individuell einstellen. Die Software ermöglicht auch die Synchronisation von Farbschemen über mehrere Logitech G-Geräte oder die Einstellung verschiedener Leuchteffekte, wie eines Farbzyklus oder eines Atemeffekts. Auch die Helligkeit der Beleuchtung lässt sich beliebig verändern.

Präzision mit enormem DPI-Bereich

Der PMW3366 der Logitech G502 Proteus Spectrum ist der leistungsstärkste und akkurateste optische Sensor, der von Logitech entwickelt wurde. Die exklusive Logitech G Delta Zero Sensortechnologie verbessert zudem die Zielgenauigkeit. Trotz des enorm grossen Radius von 200 bis 12.000 DPI bietet die Gaming-Maus so eine ausgezeichnete Bewegungsgenauigkeit – ohne Sensorbeschleunigung, Smoothing oder Filterung.

Balance, Tasten, Oberfläche und Gewicht – alles individuell

Die optimale und individuelle Einstellung des Equipments kann für Gamer einen grossen Unterschied darstellen. Mit verschiedenen Gewichten kann die Maus stufenweise um 3,6 Gramm beschwert und die Balance ausgerichtet werden. Auch die elf programmierbaren Tasten lassen sich mit der LGS nach Belieben mit Kommandos bzw. Makros belegen. Für die optimale Performance können Nutzer den Sensor auf die physikalischen und reflektierenden Eigenschaften des Untergrunds kalibrieren. So wird der dynamische Sensorbereich optimiert und der Mausoberfläche angepasst – für Spitzenwerte bei der Abtastgeschwindigkeit und eine minimale Lift-off-Distanz auf jeder Gaming-Oberfläche.

Komfortable Form und Haptik

Mit den strukturierten Gummigriffflächen und praktisch angeordneten Tasten fühlen sich Gamer mit der Logitech G502 Proteus Spectrum vom ersten Moment an wohl. Die individuelle linke und rechte Maustaste bieten eine stabile Basis und die mechanischen Mikro-Switches unter jeder Taste sorgen für schnelle und präzise Clicks. Mit einer konstanten Übertragungsgeschwindigkeit von einer Millisekunde werden alle Befehle sofort ausgeführt. Zusätzlich bietet das ultraschnelle Scrollrad zwei Bildlaufmodi für Scrollen in Lichtgeschwindigkeit.

Preise und Verfügbarkeit

Die Logitech G502 Proteus Spectrum wird voraussichtlich ab Anfang Januar 2016 für einen UVP von 109,00 CHF verfügbar sein.

Screenshot

Quelle: Logitech Pressemeldung

Kommentare