Games.ch

Chance auf kostenlosen DLC für Total War: Attila

Drei neue Einheiten

News Video Michael Sosinka

Wenn "Total War: Attila" die "Make War Not Love 3"-Aktion von SEGA gewinnt, dann bekommen die Spieler einen kostenlosen DLC.

Im Rahmen der "Make War Not Love 3"-Aktion haben Spieler von "Total War: Attila" die Chance auf einen kostenlosen DLC. Sollte sich das Spiel durchsetzen, dann gibt es die neuen Einheiten, die regulär am 25. Februar 2016 erscheinen sollen, völlig umsonst. Die Aktion, in der die SEGA-Entwickler Relic und Creative Assembly erneut gegeneinander antreten, beginnt am 14. Februar 2016 um 19:00 Uhr und geht bis zum 20. Februar 2016 um 19:00 Uhr.

Der Inhalt des DLCs (siehe auch Trailer) besteht aus drei neuen, spielbaren Einheiten: Anteans, Sclavenians und Venedians, die für Einzel- und Mehrspielerschlachten zur Verfügung stehen. "Die slawischen Nationen erweisen sich dabei oft als letzte Rettungen und Verteidigungslinie gegen attackierende Hunnen und verfügen über eine beachtliche Reichweite, die sie unter anderem durch den Einsatz vergifteter Pfeile generieren," heisst es.

Und jetzt wollt ihr bestimmt wissen, was "Make War Not Love 3" eigentlich ist, oder? In dem Zeitraum müssen die Fans einfach nur den eigenen Favoriten spielen. Das Spiel mit dem meisten Stunden gewinnt. Zur Auswahl stehen neben "Total War: Attila" auch noch "Company of Heroes 2" und "Warhammer 40.000: Dawn of War 2". In den beiden ersten Jahren konnte sich "Company of Heroes 2" als Sieger gegen "Total War" durchsetzen.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare