Games.ch

Neues Total War in Pre-Production

Entwickler setzen auf bisher nicht verwendete Ära

News Michael Sosinka

Das nächste "Total War"-Spiel wird eine Ära behandeln, die in keinem bisherigen Ableger der Strategie-Reihe verwendet wurde.

Screenshot

Nach "Total War: Warhammer" arbeitet Creative Assembly wieder an einem historischen "Total War"-Spiel, das sich derzeit noch in der Pre-Production befindet. Deswegen ist leider kein Release-Termin bekannt. Laut dem Brand Director Rob Bartholomew wird man kein Setting verwenden, das schon in einem vorherigen Serien-Ableger zum Einsatz kam.

Damit fallen das feudale Japan, das alte Rome, das mittelalterliche Europa, die Napoleonischen Kriege oder der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg weg. Weitere Details hat Rob Bartholomew leider nicht verraten, weswegen man bezüglich der neuen Ära für das nächste "Total War" nur spekulieren kann. Wie wäre es mit China?

Kommentare