Games.ch

Candy Crush erhält eigene TV-Show

Startschuss fällt im Juli

News Richard Nold

Das erfolgreiche Mobile-Spiel Candy Crush wird in den USA eine eigene TV-Show erhalten, die schon Anfang Juli ausgestrahlt werden soll.

Screenshot

Das beliebte Mobile-Spiel „Candy Crush“ schafft es ins Fernsehen, denn CBS hat nun verkündet, dem Titel eine eigene TV-Show zu spendieren – und das sogar zur Primetime am Sonntag. Der Startschuss fällt bereits am 9. Juli 2017, dann werden zwei Personen ihren „Verstand und ihre Beweglichkeit nutzen müssen, um sich auf interaktiven Spielbretten unter Einsatz von Next-Gen-Technologien duellieren, um Candy Crush zu erobern und zum Champion gekrönt zu werden“.

Wir sind noch nicht ganz überzeugt von dieser Idee. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass ein Videospiel eine eigene Show erhält. Bereits Super Mario erhielt in den 80ern eine Sendung und der rasante blaue Igel Sonic lief von 1993-1994 in einer Zeichentrickserie durch virtuelle Welten. Wir sind gespannt ob „Candy Crush“ auch im Fernsehen erfolgreich sein wird. Ob die Show auch hierzulande ausgestrahlt wird, ist bislang unklar.

Kommentare