Games.ch

Ion vom DayZ-Erfinder Dean Hall eingestellt

An Weltraum-Online-Spiel wird nicht mehr gearbeitet

News Michael Sosinka

Das Weltraum-Online-Spiel "Ion" vom "DayZ"-Erfinder Dean Hall wird leider nicht mehr erscheinen. Die Arbeiten an dem Titel wurden eingestellt.

Auf der E3-Pressekonferenz von Microsoft wurde im Jahr 2015 das Weltraum-Online-Spiel "Ion" vom "DayZ"-Erfinder Dean Hall angekündigt. Das Projekt, das als Mischung aus "EVE Online" und "Minecraft" bechrieben wurde, sollte in Zusammenarbeit mit dem britischen Entwicker-Studio Improbable ("Worlds Adrift") entstehen.

Jetzt steht allerdings fest, dass weder Improbable noch RocketWerkz (das Studio von Dean Hall) an "Ion" arbeitet. Das Projekt wurde eingestellt. Mittlerweile arbeitet RocketWerkz an mehreren anderen Spielen. Ob "Ion" irgendwann wieder hervorgeholt wird, ist unklar.

Kommentare