Games.ch

Feature: Best of 2016

Diese 15 Games bilden das Nonplusultra des vergangenen Spielejahres

Artikel Video Martin Mayer Ulrich Wimmeroth Roger Sieber

Erneut liegt ein ereignisreiches Spielejahr hinter uns. Im Jahr 2016 erschienen unzählige Top-Titel in allen nur denkbaren Genres. In diesem Feature-Artikel möchten wir euch verraten, welche 15 dieser Spiele ihr euch keinesfalls entgehen lassen solltet, egal ob Shooter, Action-Adventure, RPG, Sport- oder Rennspiel. Hier ist für jeden etwas dabei!

In unseren Top 15 berücksichtigen wir sämtliche wichtigen aktuellen Spieleplattformen, bei der Reihenfolge spielt es deshalb keine Rolle, ob der Titel exklusiv für PlayStation 4, Xbox One oder 3DS erschienen ist oder für gleich mehrere Plattformen veröffentlicht wurde. Neben den Plattformen geben wir zudem einen Link zu unserem Partnershop WoG an, wo ihr die Spiele versandkostenfrei bestellen könnt.

Platz 15: FIFA 17

Genre: Sportspiel
Plattform: PC, Xbox One, PS4, Xbox 360, PS3
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: EA Canada
Release: 29. September 2016

Auch die neueste Version von EAs Fussballsimulation setzt auf die Frostbite Engine, die sonst in Spielen wie „Battlefield 1“ oder „Mirror’s Edge Catalyst“ zum Einsatz kommt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gerade bei der Beleuchtung, aber auch bei den unzähligen neuen Spieleranimationen profitieren die virtuellen Kicks in „FIFA 17“ vom neuen technischen Unterbau – und auch die Atmosphäre im Stadion, die noch authentischer ausfällt als in den Vorjahren.

Abseits des gewohnt gigantischen Lizenzpakets mit allen wichtigen Vereinsmannschaften Europas und der Welt sowie zahllosen Fussball-Tempeln von Allianz-Arena bis Estadio Santiago Bernabéu gibt es auch eine bislang unbekannte Spielvariante. Im Storymodus The Journey erleben wir den Aufstieg des Nachwuchsspielers Alex in der britischen Premier League. Ein paar Klischees liessen sich offenbar nicht vermeiden, aber der individualisierte Karriere-Modus ist mehr als einen Blick wert.

"FIFA 17" portofrei bestellen

Kommentare