Games.ch

Feature: Best of 2016

Diese 15 Games bilden das Nonplusultra des vergangenen Spielejahres

Artikel Video Martin Mayer Ulrich Wimmeroth Roger Sieber

Platz 5: Battlefield 1

Genre: First-Person-Shooter
Plattform: PC, Xbox One, PS4
Publisher: Electronic Arts
Entwickler: EA DICE
Release: 20. Oktober 2016

Im Shooter-Genre geht der Trend wie gehabt in Richtung Zukunftsszenario. Für „Battlefield 1“ hat sich Entwickler DICE für ein klassischeres Setting im Ersten Weltkrieg entschieden. An Spielprinzip, Waffenvielfalt und der Schnelligkeit der Kämpfe ändert sich damit allerdings wenig: Mit Sturm-, Scharfschützen- oder Repetiergewehr begeben wir uns auf die Schlachtfelder Europas, steuern Flugzeuge und Panzer und holen den Sieg fürs Team. Besonders toll an den riesigen Karten: die Frostbite Engine lässt ihre Muskeln auch bei der Physik endlich wieder spielen. Fast jedes Gebäude lässt sich in Schutt und Asche legen.

In der Solokampagne gibt es all das auch, genauso wie die Pferde, von deren Rücken aus wir den Truppen der Mittelmächte das Fürchten lehren. Kriegsgeschichten nennen sich die Kapitel, in denen Over-the-Top-Action keine Mangelware ist. Luftkämpfe mit deutschen Zeppelinen müsst ihr genauso bewältigen wie den Kampf in den Alpen im schweren Körperpanzer.

"Battlefield 1" portofrei bestellen

Kommentare