Games.ch

Neues Assassin's Creed auch für Nintendo Switch?

Rockstar Games hat angeblich kein Interesse an der Konsole

News Gerücht Michael Sosinka

Laut dem neuesten Gerücht wird das kommende "Assassin's Creed" auch für die Nintendo Switch auf den Markt kommen, zeitgleich mit den anderen Versionen.

Es gibt wieder neue Gerüchte zur Nintendo Switch zu vermelden, die von dem YouTuber "OBE1plays" und der Journalistin Laura Kate Dale stammen. Besonders interessant ist die Tatsache, dass behauptet wird, dass das neue "Assassin's Creed" neben dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 ebenfalls für die Nintendo Switch auf den Markt kommen wird. Der Release soll zeitgleich erfolgen.

Darüber hinaus wird Electronic Arts seine beiden Serien "FIFA" und "Madden NFL" auf die neue Konsole bringen, heisst es. "Mass Effect: Andromeda" soll hingegen nicht für die Switch umgesetzt werden. Zudem hat Rockstar Games angeblich keine Pläne, die Switch zu unterstützen. Deswegen wird "Red Dead Redemption 2" nicht für das Gerät veröffentlicht. Am 13. Januar 2017 wird die Switch ausführlicher vorgestellt. Die Gerüchte könnten sich also bald bestätigen. Zuletzt hiess es, dass auf dem Event ein CGI-Trailer zu "Beyond Good & Evil 2" gezeigt werden könnte.

Kommentare