Games.ch

Nachfolger zum Assassin's Creed-Film

1950er Jahre der USA möglich

News Michael Sosinka

Ein zweiter "Assassin's Creed"-Film in den 1950er Jahren der USA? Darüber hat der Regisseur Justin Kurzel bereits nachgedacht. Ob es dazu kommen wird, ist jedoch unklar.

Screenshot

"Assassin's Creed" wird am 27. Dezember 2016 in die Kinos kommen und die Spanische Inquisition thematisieren. Das ist ein Setting, dass durchaus zu den Spielen passt, aber wenn es um ein mögliches Filmsequel geht, dann hat der Regisseur Justin Kurzel eine ganz andere Vorstellung.

Er würde den nächsten Film gerne in den 1950er Jahren der USA stattfinden lassen, also mitten im Kalten Krieg mit der Sowjetunion und inklusive Film-Noir-Look. Zumindest ist das eine Überlegung. Laut Justin Kurzel könnte das ein sehr interessante Periode für "Assassin's Creed" sein. Ob es dazu kommen wird, muss aber noch abgewartet werden. Schliesslich muss "Assassin's Creed" zuerst an den Kinokassen überzeugen. Die 1950er Jahre passen jedenfalls nicht besonders gut zu den Spielen.

Kommentare