Games.ch

Assetto Corsa im Jahr 2017

Neue Strecken, Wagen & mehr

News Michael Sosinka

Die Rennsimulation "Assetto Corsa" wird auch im Jahr 2017 mit neuen Inhalten versorgt. Dazu zählen neue Wagen, Strecken und mehr.

Screenshot

Kunos Simulazioni hat bestätigt, dass "Assetto Corsa" auch im Jahr 2017 mit neuen Inhalten versorgt wird. Es sind kostenpflichtige Erweiterungen und auch kostenlose Updates geplant. Der Executive Manager Marco Massarutto sagte, dass der "Mazda Laguna Seca Raceway" im Sommer 2017 veröffentlicht wird. Eine Fantasy-Strecke in Schottland, die in Zusammenarbeit mit Nvidia und Sparco entsteht, ist für das erste Quartal 2017 vorgesehen. Es sind vier Strecken-Konfigurationen für verschiedene Fahrzeugklassen vorgesehen.

Mazda 787B, Miata NA, Maserati Quattroporte und Audi TT werden hingegen als kostenlose Wagen veröffentlicht. Ein kostenpflichtiger DLC dreht sich um britische Fahrzeuge von McLaren oder Lotus. Zum 70. Jubiläum von Ferrari soll ausserdem ein DLC mit den bekanntesten Autos des Herstellers herausgebracht werden. Ansonsten arbeitet Kunos Simulazioni an privaten Lobbies (eigene Rennen und Ligen erstellen) und einer verbesserten Steuerung auf den Konsolen.

Kommentare