Games.ch

Die LoL-Liga von Prefire ist da

Zwei Quali-Turniere entscheiden über die Startplatzierung

News Alain Jollat

Die Erwartung, die das Teaser-Bild letzte Woche geweckt hat, hat sich nun bestätigt: Prefire The League startet nach der "CS:GO"-Lige nun auch eine für den MOBA-Evergreen "League of Legends".

Nach einem erfolgreichen Start mit CS:GO wird Prefire the League nun auch eine "LoL"-Liga offerieren, angefangen mit zwei Qualifikationsturnieren am 26.03 und 02.04. Die Finalteams jedes dieser Turniere qualifizieren sich vom Start der ersten Saison an in der höchsten Skillklasse mitzuspielen. Im Preispool für die Saison #1 liegen schon über 2000 CHF und bis zu 5000 Riot Points. Die Anmeldung für den ersten Qualifier ist bereits offen. Melde dich und dein Team an und ergattert einen limitierten Slot.

Screenshot

Wie auch schon bei der bestehenden Liga sind mehrere Ligen geplant. Die erste Liga besteht aus den Erst- und Zweitplatzierten des jeweiligen Qualifikationsturniers, für die vier restlichen Plätze werden Teams eingeladen.

Die erste Saison besteht aus drei individuellen Skillklassen. Unabhängig von der Skillklasse werden alle Teams sieben Begegnungen austragen müssen, jede davon besteht aus mindestens zwei Spielen. In den Playoffs am Ende der Saison werden sie dann um den Auf- oder Abstieg kämpfen.

Screenshot

Die interessantesten Begegnungen der Woche werden jeweils auf unserem Twitch Channel übertragen und kommentiert.

Quelle: prefire.ch

Kommentare