Games.ch

Die besten iOS-Games - November-2016-Edition

iOS-Special - Best of Oktober 2016

Artikel Video Beat Küttel

Es ist mal wieder soweit: Die Weihnachtsbeleuchtungen erhellen die Strassen, Christbaumkugeln und Zimtsterne verstopfen die Eingangsbereiche des Supermarkts, und der Druck, sich langsam um die Geschenke für Freunde und Verwandte zu kümmern, nimmt zu, ob man dies nun will oder nicht. Genau der richtige Zeitpunkt also, um sich auch mal ein wenig zurückzuziehen und zu entspannen. Neben einem guten Buch oder Zeit mit den Liebsten bieten sich auch diesen Monat wieder neu erschienene Games für iPhone und iPad an, euch vom Alltagsstress abzulenken. Wir haben die fünf besten für euch zusammengetragen, viel Spass beim Lesen und Zocken.

Platz 5: Mikey Jumps

Kategorie: Mikey macht’s mal wieder
App-Store-Link: Mickey Jumps herunterladen

Freunde von iOS-Hüpfspielen dürften mit dem Namen Mikey durchaus etwas anfangen können. Immerhin hat der gute Junge mit “Mikey Shorts”, “Mikey Hooks” und “Mikey Boots” schon einige erfolgreiche Smartphone-Auftritte absolviert. Mit “Mikey Jumps” wird zwar die Optik mehr oder weniger beibehalten, und natürlich wird auch nach wie vor gehüpft, allerdings ist doch einiges anders als bei den Vorgängern. Vorbei sind hier die Zeiten, in denen man in kleinen Winkeln Umwege machen und Geheimnisse entdecken konnte. Stattdessen kontrolliert ihr einen selbst-rennenden Mikey und navigiert ihn durch Mini-Level. Aber auch dieser neue Ansatz macht wieder einen Heidenspass, und mit einer Fülle an Leveln sowie neuen Gameplay- sowie Level-Elementen, die nach und nach hinzugefügt werden, ist Langeweile ein absolutes Fremdwort. “Mikey Jumps” macht einfach nur Spass, bietet einen leichten Einstieg zieht mit der Zeit aber die Schwierigkeitsschraube an, so dass man sich die Erfolgserlebnisse dann auch richtig erarbeiten muss. So soll es sein, und so schafft es der hüpfende und schwebende Mikey auch in unsere Top 5.

Kommentare