Games.ch

Trophäen in NieR: Automata lassen sich kaufen

Unter bestimmten Bedingungen

News Michael Sosinka

Das ist mal etwas Neues: In "NieR: Automata" können Trophäen gekauft werden. Allerdings ist das Ganze nicht ganz so einfach.

Screenshot

Normalerweise muss man Trophäen mit bestimmten Leistungen und Aufgaben im Spiel freischalten, aber in "NieR: Automata" geht das auch anders, denn man wird Trophäen, die man noch nicht erspielt hat, mit Ingame-Währung kaufen dürfen. Vorher muss man "NieR: Automata" allerdings drei Mal durchspielen und gleichzeitig die komplette Story ergründen. Anschliessend muss man die "Strange Resistance Woman" im Resistance-Camp finden.

Zwar kosten Trophäen ziemlich viel, aber damit kann man eventuell ohne zusätzliche Mühe die Platin-Trophäe erhalten. Die lässt sich allerdings nicht kaufen. Es müssen vorher alle Bronze-, Silber- und Gold-Trophäen freigespielt bzw. erworben werden. "NieR Automata" wird in Europa am 10. März 2017 für die PlayStation 4 erscheinen. Für die PC-Version wurde bisher kein Termin genannt.

Quelle: gameranx.com

Kommentare