Games.ch

Pro Evolution Soccer 2018

Unsere 10 Wünsche für PES 2018 - Lizenzen, Überarbeitung von Freistössen und Skillmoves und mehr: Die Wunschliste ist lang.

Bis "Pro Evolution Soccer 2018" veröffentlicht wird, dauert es noch seine Zeit. Voraussichtlich wird der neue Ableger aus dem Hause Konami wieder in den Herbstmonaten erscheinen. "PES"-Fans müssen sich also noch einige Monate mit "PES 2017" zufriedengeben. Das Spiel, das seit dem 15. September 2016 auf dem europäischen Markt im Handel ist, konnte einen Grossteil der Spielerschaft überzeugen. Im Vergleich zu den Vorgängern war die Resonanz positiv. Auch in [unserem Test schnitt "PES 2017"](https://games.ch/pes-2017/test/pro-evolution-soccer-17-reveiw-USi/) gut ab, erhielt eine Bewertung von 88 Prozent.

Artikel lesen

Die letzten Vertreter von PES fand ich allesamt ok. Mir hat einfach gefehlt, dass ich dem Spiel wirklich taktisch meinen Stempel aufdrücken kann. Klar, die Einstellungen gibt es, aber ich will einfach mehr Feintuning. Wenn ich bspw. auf Konter spiele, dann möchte ich auch gerne die Laufwege der Spieler festlegen können, um effizient anzugreifen. Wenige oder Viele nach vorne nist mir zu wenig.

27. Feb / 14:12 Guest

Habt Ihr die Spiele mal gespielt? Ihr wisst schon das man seit 2014 flach schiessen kann? Einfach erweiterter Toschuss einschalten...

15. Feb / 09:26 Guest

1.VIDEO connection with my enemy... i want see him in a windowand if iwant speak with him !!!! 2.A better online system with pokal and internationakl games and home national games. 3. longer time for good players....its to fast and everybody have good players..

UND ICH WILL DAS MEINE GEGNER MEIONE TRIKOTS SEHEN KÖNNEN :)

10. Feb / 00:10 Guest

1.VIDEO connection with my enemy... i want see him in a windowand if iwant speak with him !!!! 2.A better online system with pokal and internationakl games and home national games. 3. longer time for good players....its to fast and everybody have good players..

10. Feb / 00:04 Guest

Simulierte Spiele der anderen Mannschaften in der Meisterliga gehen seit Jahren NIE 2:1 aus. Ausserdem sind die Kommentare oft gleich und unpassend und von sehr niedriger technischer Qualität. Zudem ist die Optik auf und neben dem Platz nicht mehr zeitgemäss und erinnert teilweise an die 90er.

09. Feb / 00:28 Guest

Bei Freistössen kann man sich nur im Halbkreis die Mitspieler aussuchen, die dazu noch sehr unberechenbar hin und her schlenkern, sodass die Bälle meist bei den Gegnern landen. Die schlechten Bewegungsanimationen wirken im Spiel meist abgehackt und nicht flüssig. Ausserdem sieht die Grafik auf PC einfach nur peinlich aus, es gibt viel zu wenige Stadien (grad auf PC hat man einfach mal die meisten Stadien grundlos weggelassen - etwa den Signal Iduna Park). Und wenn man schon Lizenzen für Champions/Euro League hat, dann auch nicht nur für die Hymne, sondern auch die Teams. Wenn man zu 80% nur Fake-Teams in der Champions League hat, kann man es auch ganz sein lassen mit den Lizenzen und stattdessen wenigstens einen Stadion-Editor wieder einbauen. Und in der Meisterliga sollte man endlich wieder eine 2. Liga einfügen mit Auf- und Abstieg, sowie einen Editor, um eigene Embleme zu erstellen.

08. Feb / 13:45 Guest

Es wäre mal schön, wenn die PC Version nicht so stiefmütterlich behandelt würde :(

08. Feb / 11:46 Guest