Games.ch

Zweite globale Mission für Pokémon Sonne & Mond gestartet

Klappt es dieses Mal?

News Michael Sosinka

Nachdem die erste globale Mission zu "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond" gescheitert ist, findet jetzt die zweite Aufgabe statt.

Screenshot

The Pokémon Company und Nintendo haben die zweite globale Mission für "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond" gestartet. Bis zum 9. Januar 2017 gilt es, eine Million Pokémon mithilfe der Island-Scan-Funktion zu besiegen. Die erste globale Mission scheiterte deutlich. Damals sollte 100 Millionen Pokémon gefangen werden. Es kamen lediglich 16 Millionen zustande.

Bei einem Erfolg der zweiten globalen Mission für "Pokémon Sonne" und "Pokémon Mond" bekommen die Teilnehmer 2.017 Festival-Münzen. Wer einen Global-Link-Account hat und ihn mit dem Spiel verbindet, erhält sogar 4.034 Festival-Münzen. Sollte die Aufgabe erneut scheitern, werden nur 217 bzw. 434 Festival-Münzen (mit Global-Link-Account) an die Spieler ausgegeben.

Kommentare