Games.ch

Project Sonic 2017 heisst Sonic Forces

Erstes Gameplay

News Video Michael Sosinka

Auf der SXSW 2017 hat SEGA "Sonic Forces" erstmals vorgestellt und sogar Gameplay gezeigt. Die ersten Szenen sehen sehr gut aus.

SEGA hat auf der SXSW 2017 bestätigt, dass "Project Sonic 2017" den Namen "Sonic Forces" trägt. "Sonic Forces" wird Ende 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. In Namen steckt "Forces", weil die Mächte des Guten (Sonic und seine Freunde) gegen die Mächte des Bösen (Dr. Eggman und seine Armee) antreten. Laut Takashi Iizuka, dem Studio-Chef von Team Sonic, stellt "Sonic Forces" eine Evolution von "Sonic Colors" und "Sonic Generations" dar.

Es werden drei einzigartige Spielstile geboten: Der klassische Spielstil, der moderne Spielstil und eine dritte Form, die noch angekündigt werden muss. Das High-Speed-Gameplay bleibt zwar erhalten, allerdings wird es auch viele Plattform-Elemente und Erkundung geben. Die Red Star-Ringe werden ausserdem zurückkehren.

"Sonic Forces" basiert auf der neuen "Hedgehog Engine 2". Sie enthält Features aus der vorherigen Engine und geht einen Schritt weiter. Global Illumination, Physical Rendering und andere Elemente sind an Bord, darunter eine bessere Darstellung von Wasser. Bisher ist nur Offscreen-Gameplay verfügbar. Das ändert sich heute Abend.

Quelle: gematsu.com

Kommentare