Games.ch

The Surge - Vorschau

Dystopischer Sci-Fi-Thriller der "Lords of the Fallen"-Macher

Vorschau Video Sönke Siemens

Fazit

Auf der Suche nach einem Action-Rollenspiel, das euch mal wieder so richtig herausfordert und die Grenzen eures Könnens aufzeigt? Mit „The Surge“ könntet ihr es im Mai gefunden haben. Das Reizvolle an dieser Produktion aus deutschen Landen: Genau wie From Software mit „Dark Souls 3“ schafft auch Deck 13 den schwierigen Spagat, den Schwierigkeitsgrad so auszubalancieren, dass man den Tod des Helden stets sich selbst zuschreibt und nicht irgendwelchen unfairen Gameplay-Mechanismen.

Screenshot

Die Folge: Selbst beim vierten oder fünften Ableben in Folge ist man noch immer ungemein motiviert, gleich den nächsten Anlauf zu starten. Ganz einfach weil man spürt, dass sich jedes Hindernis und jeder Gegner mit entsprechender Vorbereitung, guter Beobachtungsgabe und sinnvollem Timing sehr wohl überwinden lässt. Ergänzt man nun noch die neugierig machende Geschichte, die durchaus faszinierende Spielwelt, das ausgeklügelte Kampfsystem und die wirklich gelungene Präsentation, spricht vieles dafür, dass die Frankfurter hiermit in Kürze ihren nächsten Award-Abräumer abliefern.

Kommentare