Games.ch

Square Enix setzt vorerst auf Cross-Gen

Anfangs keine exklusiven Next-Gen-Spiele

News Michael Sosinka

Square Enix wird seine Spiele vorerst für die Current- und Next-Gen-Konsolen veröffentlichen. Es geht also um Cross-Gen.

Screenshot

Square Enix macht es ähnlich wie Microsoft: Die Japaner werden vorerst keine exklusiven Next-Gen-Spiele für die Xbox Series X und die PlayStation 5 veröffentlicht. Es werden weiterhin die Xbox One und die PlayStation 4 versorgt. Square Enix setzt also auf Cross-Gen, wobei nicht klar ist, wie lange das dauern wird.

"Die Konsolen der nächsten Generation werden abwärtskompatibel sein, so dass wir vorerst planen, unsere neuen Titel sowohl für die aktuellen als auch für die Next-Gen-Konsolen zur Verfügung zu stellen. Es wird daher noch etwas dauern, bis wir Spiele ausschliesslich für Next-Gen-Konsolen veröffentlichen werden," so der Square Enix-Präsident Yosuke Matsuda.

Kommentare