Games.ch

E-Sport: Eröffnungswoche der Overwatch-League in Zahlen

30% mehr Zuschauer als im Vorjahr

News Roger

Am 14. Februar fiel in der Blizzard Arena Los Angeles der Startschuss für die Saison 2019 der Overwatch League. Über die gesamte Eröffnungswoche hinweg waren die Tickets ausverkauft und mehr als 13 Millionen Zuschauer aus aller Welt haben das Geschehen von Zuhause aus verfolgt. Diese Saison sind acht neue Teams aus Nordamerika, Europa und China bei der Overwatch League mit von der Partie. Die Zuschauerzahlen der Matches der Eröffnungswoche sind im Vergleich zum letzten Jahr weltweit gestiegen:

Screenshot

In der zweiten Woche der Saison 2019 war die Overwatch League im Vergleich zum weltweiten Durchschnitt Zuschauer pro Minute im Vorjahr um 40% gestiegen.

Neben den Millionen von Fans, die die Ligamatches der Eröffnungswoche im Fernsehen oder online verfolgt haben, sind auch Tausende persönlich erschienen, um ihre Heimteams anzufeuern. Hier sind einige Highlights:

  • Rund 200 Fans von Paris Eternal haben ihr Team beim Le Generator in Paris lautstark unterstützt.
  • London Spitfire-Fans versammelten sich in den Filialen der Loading Bar in der britischen Hauptstadt.
  • Bei ihrem Eröffnungsspiel begrüssten Washington Justice mehr als 400 Fans im Penn Social, einer Sportbar in Washington, D.C.
  • Dallas Fuel konnten mit mehr als 800 Fans, die Dallas Fuel im Esports Stadium Arlington anfeuerten, ihre bisher grösste Zuschauerparty verzeichnen.
  • In Guangzhou, Shanghai, Chengdu und Hangzhou verfolgten tausende begeisterter Fans die Spiele der Eröffnungswoche an verschiedensten Veranstaltungsorten, von Einkaufszentren bis hin zu Kinos.
  • In Toronto versammelten sich mehr als 500 Fans in der Real Sports Bar. Und noch viele mehr!
Quelle: Pressemeldung

Kommentare