Games.ch

Dead or Alive 5: Last Round - Test

Das einzig Dürftige ist die Kleidung der Damen

Test Alain Jollat getestet auf PlayStation 4

Das scheint es gewesen zu sein. Nach der Plus- und Ultimate-Version schafft es "Dead or Alive 5" mit "Dead or Alive 5: Last Round" auf die aktuelle Konsolengeneration. Und während die Brüste der Kämpferinnen weiterhin wesentlich üppiger ausgefallen sind als deren Kleidung, stellt sich die Frage, ob sich die Anschaffung des Prügler-Updates lohnt.

Screenshot

Die Updates sind ein leidiges Thema. Capcom hat vorgemacht, wie man aus einem Spiel eine Milchkuh erschaffen kann, die sich durch regelmässige Updates melken lässt. Zuerst war da die Super-Version, dann die Super-Arcade-Version und irgendwie sind wir mittlerweile bei der Ultra-Version angelangt. Immerhin hat man in Japan noch den Anstand, für die Aktualisierung nicht den Preis eines neuen Retail-Spiels zu verlangen, sondern gibt die eigenständig spielbaren Versionen günstiger ab.

Rosie und ihre Zitzen

Gleiches auch bei "Dead or Alive 5". All die Kämpfer, Stages, Kostüme und Cliffhanger-Momente, die wir schon kennen, sind auch in dieser Version wieder dabei. Und das alles für unter 50 Franken. Aber halt! Es gibt noch mehr. Denn wer eine Milchkuh melken will, der muss sich gut mit ihr stellen. Und das machen Team Ninja und Koei Tecmo mit zwei neuen Kämpfern und zwei neuen Kampfarenen, die sich sehen lassen können.

Neue und alte Bekannte

Screenshot

Die zwei neuen Fighter heissen Honoka und Raidou. Letzterer starb beim ersten "Dead or Alive"-Turnier, wurde aber wieder zusammengeflickt und nimmt nun als Cyber-Zombie-Mensch-Maschine-Mischung erneut am Turnier teil. Honoka ist eine etwas augenfälligere Erscheinung. Sie bedient das nicht nur in Japan beliebte Schulmädchen-Klischee und zeigt sich mit ihren zarten 18 Jahren in einem schuderhaft knappen Minirock, dafür aber hochgeschlossener Bluse. Neckisch verrät sie auf der Homepage des Herstellers, dass sie heisse Bäder mag und man kann sich gut vorstellen, wie sehr sich ihr geschundener und verschwitzter Körper nach Erholung sehnt…

Kommentare