Games.ch

L.A. Noire dezimiert internen Speicher der Switch

SD-Card bietet sich an

News Michael Sosinka

Selbst wenn man die Switch-Version von "L.A. Noire" auf Cartridge kauft, muss ein 14 GB grosses File geladen werden. Das mag der interne Speicher gar nicht.

Screenshot

Für die heutige Zeit ist der 32 GB grosse Speicher der Switch alles andere als ausreichend. Selbst wenn man nur Retail-Spiele kauft, kommt man nicht lange damit aus, da immer mehr Third-Party-Entwickler ihre Titel nicht komplett auf die Cartridge packen.

Mit "L.A. Noire" wird da offenbar ähnlich verfahren, denn bei der Installation von der Cartridge müssen zusätzliche 14 GB aus dem Internet geladen werden. Das File enthält Gameplay-Daten, Bugfixes und Verbesserungen. Hier bietet sich also eine SD-Karte an, die bei der 29 GB grossen Download-Version ohnehin zwingend notwendig sein wird. "L.A. Noire" wird am 14. November 2017 für die Xbox One, die PlayStation 4 und die Switch erscheinen.

Kommentare