Games.ch

L.A. Noire: The VR Case Files im Dezember

Non-VR-Versionen schon nächste Woche

News Release-Termin Michael Sosinka

"L.A. Noire: The VR Case Files" für HTC Vive wird im Dezember 2017 erscheinen, wie der Publisher Take-Two bestätigt hat.

Screenshot

"L.A. Noire: The VR Case Files" für HTC Vive, das sieben ausgewählte Fälle aus dem ursprünglichen Spiel umfasst, die speziell für das Virtual-Reality-Erlebnis überarbeitet wurden, wird im Dezember 2017 erscheinen, wie Take-Two im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt hat. Ein genaues Datum wurde nicht genannt. Die Non-VR-Version von "L.A. Noire" wird hingegen am 14. November 2017 für die Xbox One, die PlayStation 4 und die Switch erscheinen.

Zu "L.A. Noire: The VR Case Files" heisst es: "L.A. Noire: The VR Case Files für HTC Vive umfasst sieben der fesselnden, in sich geschlossenen Fälle des ursprünglichen L.A. Noire, die speziell für Virtual Reality überarbeitet wurden. Sie verbinden atemberaubende Action mit der echten Arbeit eines Detectives und bieten so ein bisher nicht gekanntes interaktives Erlebnis."

Kommentare