Games.ch

Swery65 präsentiert neues Spiel auf der PAX Seattle

Spieleentwickler-Ikone meldet sich zurück

News Richard Nold

Der „Deadly Premonition“-Entwickler Hidetaka Suehiro will im Rahmen der bald stattfindenden PAX Seattle sein neues Videospiel der Öffentlichkeit vorstellen.

Screenshot

Drei Jahre ist es nun her, dass der japanische Spieleentwickler Hidetaka „Swery65“ Suehiro uns mit „D4: Dark Dreams Don’t Die“ in den Genuss seines letzten Videospiels kommen liess. Swery65, so der Spitzname des Entwicklers, ist vor allem durch sein Spiel „Deadly Premonition“ bekannt, dem das Publikum gespaltener Meinung gegenübersteht.

Im Oktober letzten Jahres schien sich der Spieleentwickler offenbar aus der Branche zurückgezogen zu haben. Dem ist nun offenbar nicht mehr so, denn Jason Howley von Mega64 hat über Twitter bekanntgegeben, dass Swery65 im Rahmen eines Entwickler-Panels auf der PAX Seattle (1. bis 4. September 2017) sein neues Videospiel präsentieren wird. Wenig später teilte auch Swery65 diese frohe Botschaft über Twitter mit seinen Fans.

Kommentare