Games.ch

Was brachte die BlizzConline 2021? - Special

Diablo II: Resurrected, World of Warcraft und Co

Artikel Video olaf.bleich

Aus der BlizzCon wurde die BlizzConline: Blizzard lud zum grossen Online-Event und präsentierte eine Reihe von Neuigkeiten zu "World of Warcraft", "Hearthstone" und "Overwatch" sowie das lange gemunkelte "Diablo II: Resurrected".

Blizzards Hausmesse BlizzCon besitzt eine inzwischen über 15 Jahre währende Tradition. Jahr für Jahr trafen sich die Fans von "World of Warcraft", "Diablo", "Hearthstone", "Overwatch" und den anderen Spielen des Blizzard-Universums und feierten gemeinsam die Abenteuer, sich selbst und vor allem das gesellige Miteinander.

In Zeiten einer weltweiten Pandemie sind derlei Grossveranstaltungen natürlich nicht möglich, und deshalb sattelte Blizzard 2021 um. Aus der BlizzCon wurde kurzerhand die BlizzConline - ein Streaming-Event mit Trailern, Panels und vielen weiteren Inhalten. Zugegeben: Perfekt war die BlizzConline noch nicht, wie sich beim Auftritt von Metallica zeigte. Twitch sperrte kurzerhand die Audio-Spur des Streams, und statt "For Whom The Bell Tolls" lief generische Popmusik.

Doch davon abgehen konnten zumindest die Inhalte überzeugen: Bereits im Vorfeld machten Gerüchte bezüglich grosser Neuankündigungen die Runde, und wer auf Nostalgie steht, hat sich auf der BlizzConline auf jeden Fall wiedergefunden.

Auf dem Nostalgie-Trip: "Blizzard Arcade Collection"

Blizzard schwelgte auf der BlizzConline anlässlich des 30. Geburtstags in wohligen Erinnerungen. Kein Wunder, dass man mit der "Blizzard Arcade Collection" Neuauflagen der frühen Werke "The Lost Vikings", "Rock N Roll Racing" und "Blackthorne" ankündigte.

Screenshot

Release-Info: Das Bundle könnt ihr bereits jetzt für PC, PlayStation 4/5, Xbox One, Xbox Series X/S und Nintendo Switch ordern. Einzeltitel sind noch nicht verfügbar.

Zurück in die Vergangenheit: "World of Warcraft"

Auch bei "World of Warcraft" geht es nostalgisch zu. Blizzard erweitert sein "WoW"-Server-Portfolio um "World of Warcraft: Burning Crusade Classic" und bringt die erste Erweiterung zurück. Aufgrund der überragenden Reaktionen auf "World of Warcraft Classic" entführt euch "TBC" einmal mehr in das Reich der Scherbenwelt. Alle weiteren Infos zu dieser Ankündigung findet ihr in unserem Übersichtsartikel (/2519-world-of-warcraft-the/news/burning-crusade-classic-jgjjh/).

Screenshot

Darüber hinaus stellte Blizzard für "World of Warcraft: Shadowlands" den Patch 9.1 ("Ketten der Herrschaft") vor. Einen Release-Termin gibt es noch nicht, wohl aber einen hübschen Trailer dazu:

Kommentare