Games.ch

Herr der Ringe Online: Reiter von Rohan

Jetzt gehen wir alle nochmal auf Toilette und dann reiten wir los!

Test Christian Sieland getestet auf PC

"Herr der Ringe Online" hat einen wilden Werdegang hinter sich. Sah es zum Release dank der starken Lizenz so aus, als wenn sich das Spiel wie geschnittenes Brot verkaufe, blieb der Erfolg wegen der starken Konkurrenz leider aus. Nachdem es die erste vollwertige Erweiterung "Die Minen von Moria" noch geschafft hat, folgten nur noch kleinere Erweiterungspakete. Erst mit dem Aufstieg von Isengart und dem Wechsel zum Free2Play-Spiel fanden auch wieder die Spieler nach Mittelerde zurück. Das Free2Play-System funktionierte und „Herr der Ringe Online“ wurde wieder zu einer starken Alternative im MMO-Sektor. Seit dem 15. Oktober 2012 könnt ihr euch bereits in die neueste Erweiterung "Die Reiter von Rohan" stürzen. Neben sechs neuen Gebieten und zahlreichen neuen Aufgaben, locken die amerikanischen Entwickler auch mit dem berittenen Kampf. Dieser nimmt eine zentrale Rolle ein und wertet das Spiel ordentlich auf – einen solchen Kampf haben wir bisher in noch keinem MMO erlebt!

Die Spielwelt

"Die Reiter von Rohan"-Erweiterung befördert euch, wie der Name schon sagt, nach Rohan. Die Rohirrim haben sich in den endlosen Steppen von Mittelerde niedergelassen und besitzen zahlreiche Aufträge für angehende Helden. Wer jetzt an die Filme von Peter Jackson denkt, stellt sich Rohan als triste und weitläufige Steppe vor – in "Herr der Ringe Online" ist das nur teilweise der Fall. Die sechs neuen Gebiete unterscheiden sich stark in ihrem Erscheinungsbild. Im Ostwall durchstreift ihr langgezogene Nadelwälder, in Norhofen wandert ihr durch hübsch anzusehende Wiesen, das Entwasser-Tal wartet mit verschilften Marschen und zahlreichen Seen auf und die Steppe ist eben eine typische Steppe aus Rohan! Desweiteren gibt es noch den Rand des Fangorn-Waldes und die Suthofen, die ebenfalls sehr schön gestaltet sind. Die Entwickler gaben sich sehr viel Mühe mit der Gestaltung der Welt und haben es geschafft, auch alte Hasen im MMO-Sektor ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Die gesamte Spielwelt ist frei zu erkunden, auch wenn ihr nur Free2Play-Spieler seid.Screenshot

Die Geschichte von "Die Reiter von Rohan" lehnt sich, wie auch schon die anderen Erweiterungen es getan haben, an den Hauptstrang der Bücher an. In insgesamt drei weiteren Büchern erlebt ihr die epische Geschichte der Gefährten, die sich nun erstmals im Schatten der Argonath trennen. Dabei erlebt ihr die Situation mittels Session-Play aus unterschiedlichen Perspektiven der Ringgefährten.Screenshot

Kommentare