Games.ch

Die Sims 3 Add-on: Supernatural

Halloween hält Einzug in die Welt der Sims!

Test Christian Sieland getestet auf PC

Halloween steht vor der Tür! Pünktlich zum Fest der Nacht hat EA eine weitere Erweitung für "Die Sims 3" veröffentlich. Im siebten Addon verschlägt es euren Sim in die kleine Stadt "Moonlight Falls" in der unheimliche Dinge von statten gehen - da laufen Menschen mit Flügelchen herum, haarige Werwölfe durchsuchen die Mülltonnen und bissige Vampire trachten nach eurem Blut. Grund genug, selber zur magischen Kreatur zu werden und euch mit ihnen anzufreunden!

Von Hexen,  über Feen bis hin zu Werwölfen

Zu einem richtigen Sims-Spiel gehört natürlich die Charaktererstellung. Zu Beginn von "Die Sims 3: Supernatural" könnt ihr zwischen einer von fünf unterschiedlichen magischen Begabungen wählen. Ihr könnt als Dschinn, Fee, Hexe, Vampir oder plüschiger Werwolf durch die Vororte ziehen. Gerade letztere erweisen sich in der Charaktererschaffung als sehr amüsant. Wählt ihr beispielsweise eine weibliche Werwolfdame aus, könnt ihr den Grad bestimmen, wie stark sie behaart ist – da kann  man sich das schmunzeln nicht verkneifen. Screenshot

Neben der Wahl der magischen Begabung bietet die siebte Erweiterung von "Die Sims 3" aber auch alles, was ihr bereits aus alten Addons gewohnt seid. Ihr könnt euren Charakter nach Belieben gestalten und ihn anschliessend einkleiden. Ist erst einmal der Name vergeben, geht es in die Nachbarschaft, in der jede Kreatur ein anderes Ziel verfolgt. So ist es einem Vampir liebster Wunsch 20 unterschiedliche Menschen auszusaugen. Ein Werwolf hingegen ist bereits damit zufrieden, wenn man ihm nachts einen Stock zuwirft – natürlich hat der Werwolf auch grössere Ziele, beispielsweise das Leben in einem Rudel. Screenshot

Leider klingen die Ziele interessanter, als sie letztendlich wirklich sind. Beginnt ihr eine neue Karriere, wartet der normale Alltag, in dem ihr Müll rausbringen müsst oder euch mit Nachbarn streitet. Zaubersprüche und neue Fähigkeiten lernt ihr nur sehr langsam und dienen anfangs nur der Belustigung. So könnt ihr beispielsweise Tränke brauen, die euren Mitspieler zur Toilette rennen lassen – da hätten wir uns zu Beginn schnellere Erfolge gewünscht. 

Kommentare