Games.ch

Defiance

Serie & Spiel – funktioniert das?

Vorschau Christian Sieland

Ein MMO-Spiel, welches in der Welt einer TV-Serie angesiedelt ist!? Das funktionierte in der Vergangenheit oft nur sehr schlecht und meistens bekamen die Spieler eine Videospielumsetzung, bei der es nicht einmal lohnte, sie ins heimische Regal zu stellen. Beim Online-Shooter Defiance wirken die Entwickler etwas motivierter und gehen die Umsetzung wesentlich ehrgeiziger an. Worum es sich bei "Defiance" handelt, was es mit der bald erscheinenden Serie zu tun hat und ob sich ein Blick in den MMO-Shooter lohnt, verraten wir in unserem Beta-Check. Wir konnten Defiance einige Tage ausführlich spielen und erlaubten uns ein erstes Urteil zu bilden.

Die Hintergründe

"Defiance" war ursprünglich als alleinstehende TV-Serie für den Sender „Syfy“ geplant. Jedoch dachten sich die Producer, dass ein neues Konzept her muss, damit die Serie ein Erfolg werden könne. So engagierten sie Publisher „Trion Worlds“, die bereits am sehr guten Online-Rollenspiel „Rift“ tätig waren. Der Plan: Es soll ein MMO geschaffen werden, dass in der Welt der Serie spielt und sich an die Geschichte der TV-Serie anpasst. So entwickelte man den gleichnamigen MMO-Shooter, der zwar in derselben Welt angesiedelt ist, jedoch in einer anderen Stadt spielt – doch dazu später mehr. Screenshot

Worum geht es in „Defiance“ eigentlich!? Das ist nicht schwer zu beantworten: Beide Projekte (die Serie und das MMO) handeln von einer nicht weit entfernten Zukunft der Erde, in der Ausserirdische den blauen Planeten als Lebensraum erobert haben. Nachdem die Erde fast unbewohnbar war, haben die Ausserirdischen dafür gesorgt, dass der Planet für alle Parteien wieder besser bewohnbar wird – jedoch verfolgen diese Aliens auch ihre eigenen Ziele. Ein Krieg entfachte und genau in diesen Krieg werdet ihr im MMO-Shooter „Defiance“ hinein geworfen. Wie die Geschichte weiter verläuft, können wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht sagen, denn die Geschichte des Spiels startet erst, wenn die Serie im April ausgestrahlt wird. Screenshot

Zwei Projekte in einer Welt – doch wo ist die Besonderheit!? Der MMO-Shooter spielt nicht einfach nur in derselben Welt, sondern nimmt auch Einfluss auf die Geschehnisse der Serie. Zwar ist die erste Staffel  bereits abgedreht, doch bevor die Serie in die zweite Staffel geht, schauen sich die Producer das Spiel und deren Verlauf an. So können Spieler in bestimmten Punkten Einfluss auf die nächsten Serienstaffeln nehmen – ein interessantes Konzept, welches auf jeden Fall motivierend für alle Serienfans ist!

Kommentare