Games.ch

Feature: Top 10 Dinge die ihr in GTA 5 unternehmen könnt

Wenn euch Trevor zu sein nicht genug ist, werdet ihr hier bedient.

Artikel Nico

"GTA V" ist Vieles. Es ist das teuerste Videospiel überhaupt. Es hatte die erfolgreichste Launch-Woche aller Zeiten. Schliesslich ist es auch Gesellschaftskritik auf höchstem Niveau. Wenn sich Michael beim Psychiater über seinen Videospielsüchtigen Sohn beschwert, erreicht auch die Selbstironie ihren Höhepunkt. Um "GTA V" aber treffend zu beschreiben reicht wohl folgender Satz: "GTA V" bietet uns die Gelegenheit fernab von Justiz und Politik die Sau und unseren kleinen Gangster aus der Seele raus zulassen. Breaking Bad hätte seine Freude an "GTA V". Um euch den maximalen "Ich bin der König der Welt"-Effekt bescheren zu können, präsentieren wir euch in unserem Special die 10 verrücktesten Dinge, die ihr in Los Santos und Blaine Country anstellen könnt.

Platz 10: Bei Nacht Achterbahn fahren

Screenshot

Unabhängig davon ob ihr gerade als Michael, Trevor oder Franklin unterwegs seid, solltet ihr gelegentlich auf alle Fälle einen Stopp im Vergnügungspark machen. Das Highlight hier ist die Achterbahn "The Leviathan". Nicht unbedingt weil die Fahrt euer Herz schneller pochen lassen würde, sondern vielmehr weil ihr den herrlichen Ausblick auf Los Santos geniessen könnt. Besonders bei Nacht, mit all den funkelnden Lichtern rund um die Bahn und die Skyline, sieht die Spielwelt sehr schön aus. Schade, dass die Achterbahnfahrt nicht umsonst ist und es im Vergnügungspark ausser einem langweiligen Riesenrad keine weiteren Aktionen gibt.
 

Kommentare