Games.ch

WWE 2K14

It's all about the show

Test Stefan Tschumi getestet auf Xbox 360

Viele mögen sich wohl noch daran erinnern, wie sie Nächte lang vor dem Fernseher sassen und Hulk Hogan bei seinen Showkämpfen zu sahen. Wrestling, die brutal anmutende Kampf-Show erlebte damals ihre Blütezeit. Und auch die Jungs von Yuke's und 2K Games scheinen seinerzeit dem Wrestling verfallen zu sein. Denn sie bringen die epische Show mit dem Spiel "WWE 2K14" nun in unser heimisches Wohnzimmer. OB es sich lohnt die Disc einzuschmeissen oder ihr die Spielkopie doch lieber mit dem Stuhl traktiert, erfährt ihr hier.

Nicht nur Wrestling-Fans werden sich fragen, was es mit dem Titel "WWE 2K14" auf sich hat. Mit einem Titel, der als Inhalt nicht weniger als die WrestleMania verspricht. WrestleMania beschreibt das jährliche Showcase der so genannten "Immortals". Das nennt sich dann "The showcase of the immortals" oder halt eben kurz WrestleMania. Und WrestleMania ist seit gut und gerne 30 Jahren für viele Leute Kult. Beweis dafür ist der Name Hulk Hogan. Der wohl bekannteste Wrestler überhaupt. Er hat die Show weltberühmt gemacht. Und auch ihn dürfte der neue Titel aus dem Hause 2K Games erfreuen.Screenshot

Das neue Zeitalter

Mit" WWE 2K14" möchten die Entwickler von Yuke's zusammen mit dem Publisher 2K Games ein neues Zeitalter des digitalen Wrestlings einläuten. Das bis dato realitätsnahste Wrestling-Game soll und hier geliefert werden.

Und um dies zu bewerkstelligen, geben sich die Jungs au richtig mühe. So flattert uns ein umfangreiches Spiel ins Haus, bei dem wir 30 Jahre Profi-Wrestling nachspielen dürfen. Wir können quasi die grössten Duelle, oder wie sie eben Matches wie sie im Wrestling genannt werden, nachspielen. Man kann also das Feeling der Superstars nachempfinden. Oder noch besser, man stellt die besten WrestleMania Momente einfach selber nach und verändert deren Ausgang. Am Ende wird der Spieler dann zur Wrestling-Legende und kann sich seinen Platz in den Wrestling-Geschichtsbüchern sichern. Zumindest in den digitalen. So kann auch Tom Bohnenstange ein Wrestling-Hero werden. Die neue Einzelspieler-Kampagne macht es möglich.Screenshot

2K bringt aber nicht nur neue Inhalte, sondern auch die einen oder anderen Verbesserungen am Gameplay. Von Entwicklerseite werden dabei vor allem die Punkte Kontern, Katapult Finisher und neue OMG Momente angeführt. Und genau diese sind es auch, welche sofort auffallen. Besonders das Kontern macht grossen Spass und sieht zudem noch cool aus.

Wenn wir gleich bei cool sind. Dies gilt meist auch für die Grafik. Und das Wort meist wird hier bewusst eingesetzt, denn die Licht-Reflexionen an den nackten Oberkörpern der Wrestler wirkt doch teilweise merkwürdig. Ab und an durchfährt einem nämlich der Gedanke, dass die digitalen Protagonisten irgendwie wie Wax- oder Spielzeugfiguren aussehen. Dies ist insbesondere schade, da die Arenen echt klasse gelungen sind.

Kommentare