Games.ch

Feature: Top 10 der Nintendo Charaktere

Von Klempnern und lilafarbenen Hasen

Artikel Katja Wernicke

Mario, Zelda, Link und Peach kennt jeder, der sich halbwegs mit Nintendo oder Videospielen auskennt. Doch abgesehen von diesen vier Charakteren hat das japanische Traditionsunternehmen weitere spannende Helden im Angebot, welche leider regelmässig in Vergessenheit geraten. Mit dem kommenden Action-Hit „Super Smash Bros.“ wird sich das sicherlich ändern. Doch wir haben uns bereits jetzt Gedanken gemacht, welche Figuren mehr in Erscheinung treten sollten. Auf welche Figuren längst vergangener Zeiten wir gestossen sind, seht ihr in unserer Top 10 der Nintendo Charaktere. Viel Spass!

Platz 10: Rosalina

Screenshot

Zum ersten Mal trat Rosalina im Jahr 2006 in „Super Mario Galaxy“ auf und kann seitdem vor allem die weibliche Zielgruppe bezaubern. Gekleidet in ein hellblau-türkisfarbenes Kleid wachte die Adoptivmutter über ihre Sternenkinder, die Luma. Ein stressiger Auftrag, vor allem da ihr Heimat (die Sternwarte im Weltall) nur etwa alle 100 Jahre an der Erde vorbeikommt und sie dann Urlaub machen kann. Als Pflegemutter und Wächterin über alle Luma hilft sie Mario sowie Luigi in allen Belangen und findet zudem Zeit ihre eigene, recht emotionale Kindheitsgeschichte zu erzählen. Nebenbei besitzt sie sehr grosse magische Kräfte, mit denen sie durch das ganze Universum reisen kann.

Mittlerweile konnte Rosalina in verschiedenen Titeln („Mario Kart Wii“ oder „Mario Kart 7“) in die Rolle eines Rennfahrers schlüpfen. Dabei befindet sie sich stetig in Begleitung von Polari, ihrem persönlichen Butler-Luma. Neben Peach, welche sehr grosse Ähnlichkeiten mir Rosalina hat, startet sie als erstes weibliches Schwergewicht in den Mario Kart-Teilen und kann sich sogar über ihre eigene Piste freuen. Aktuell arbeitet sie gemeinsam mit Toad, Peach, Luigi und Mario an der Rettung der Feen aus „Super Mario 3D World“. Dank ihrer Drehattacke sollten sich Gegner warm anziehen. Auch wenn schon viel über Rosalina bekannt ist, würden wir uns mehr Spiele mit ihr und niedlichen Lumas wünschen. Immerhin gilt „Super Mario Galaxy“ als das Beste „Super Mario“-Spiel seiner Zeit und das nicht nur aufgrund der fantastischen Grafik.

Kommentare