Games.ch

Post-Launch-Inhalte für Anno 1800

Video stellt sie vor

News Video Michael Sosinka

Um die kommenden Post-Launch-Inhalte vorzustellen, die für "Anno 1800" erscheinen werden, zeigt Ubisoft ein neues Video.

Ubisoft veröffentlichte heute ein neues Video zu den Post-Launch-Inhalten von "Anno 1800". Mit dem Season-Pass hat man Zugang zu neuen Abenteuern, Herausforderungen und Werkzeugen. Der Season-Pass enthält die drei folgenden DLCs: "Gesunkene Schätze", "Botanica" und "Die Passage". Alle DLCs erscheinen im Laufe des Jahres 2019.

Season-Pass-Inhalte

  • Gesunkene Schätze: Die Spieler können ihr Imperium mit einer neuen europäischen „Alte Welt“ Session und einer grossen kontinentalen Insel erweitern, während sie mit einem exzentrischen Erfinder und seiner Tauchglocke auf Schatzsuche gehen.
  • Botanica: In diesem DLC können Spieler die Attraktivität ihrer Stadt mit einem modularen botanischen Garten steigern, sodass sie neue Gegenstände und Belohnungen erhalten, während sie die Touristenmassen zu ihrem blühenden Meisterwerk locken.
  • Die Passage: Die Spieler müssen beim Bau eines arktischen Aussenpostens in der Nordwest-Passage völlig neue Produktionsketten und Waren beherrschen.
  • Kosmetische Inhalte: Besitzer des Season Pass erhalten ausserdem ab sofort drei kosmetische personalisierte Gegenstände, mit denen sie ihr Spielerprofil im Multiplayer anpassen können: das Gefangenenporträt sowie zwei exklusive Firmenlogos.

Kostenlose Content-Updates

  • Koop-Modus: Diese sehr gefragte Community-Funktion kommt mit einem zukünftigen Update. Spieler können gemeinsam mit ihren Freunden die Kontrolle über ein einzelnes Imperium übernehmen, das in der Industriellen Revolution heranwächst.
  • Community-Herausforderungen: Die Anno-Community wird regelmässig Herausforderungen erhalten, die erfordern, dass alle zusammenarbeiten, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Dadurch werden neue kosmetische Anpassungen wie Firmenlogos oder Skins für alle Teilnehmer freigeschaltet.
  • Statistik-Gebäude: Die erfahrensten Spieler, die gerne bis ins kleinste Detail optimieren, werden dieses neue Feature lieben. Tatsächlich erhalten die Spieler durch dieses Statistik-Gebäude mehr Informationen über ihre Produktionsketten und ihre verfügbaren Ergebnisse.
Quelle: Pressemeldung

Kommentare