Games.ch

Erfolgreicher Launch von Border Break in Japan

Über 300.000 Spieler

News Michael Sosinka

Das Free-to-Play-Actionspiel "Border Break" ist in Japan recht gut auf der PlayStation 4 gestartet. Ob jetzt der Westen versorgt wird?

Screenshot

SEGA hat am 2. August 2018 das Free-to-Play-Spiel "Border Break" für die PlayStation 4 veröffentlicht, allerdings nur in Japan. Der Start verlief ganz gut, denn in der ersten Woche wurden bereits über 300.000 Spieler registriert. Dazu gehören Free-to-Play-Gamer sowie Käufer des Starter- und Special-Packs.

Ob die guten Zahlen einen Release im Westen wahrscheinlicher machen? "Border Break" bietet 10-gegen-10-Roboter-Kämpfe auf verschiedenen Maps. Natürlich ist es dabei möglich, seinen Roboter individuell anzupassen. Das geschieht auch über Mikrotransaktionen.

Quelle: gematsu.com

Kommentare