Games.ch

Neuer Modus für Call of Duty: Black Ops 4 bestätigt

Heist ab heute spielbar

News Michael Sosinka

Der neue "Heist"-Modus für "Call of Duty: Black Ops 4 wird ab heute im Rahmen des zweiten Beta-Wochenendes spielbar sein.

Screenshot

Während des gestrigen Livestreams hat Treyarch den neuen "Heist"-Modus für "Call of Duty: Black Ops 4" bestätigt, der ab heute in der Multiplayer-Beta spielbar sein wird. Dieser neue Modus hat zwei Teams, die sich gegenseitig das Geld wegschnappen und es zur Helikopter-Extraktion bringen müssen, um zu gewinnen. Sobald der Sack mit Bargeld von der Position auf der Karte abgeholt wird, fliegt ein Hubschrauber ein, und es wird eine Markierung auf der Karte platziert, an der die Spieler das Geld ablegen können. Ausserdem gibt es begrenzte Leben im Match und man kann von Kollegen wiederbelebt werden (auch im "Blackout"-Modus vorhanden). Klassen gibt es in "Heist" nicht, während alle Fähigkeiten im Laufe des Matches verdient werden.

Am zweiten Beta-Wochenende (10. bis 13. August 2018) dürfen Vorbesteller auf der PlayStation 4 und der Xbox One mitmachen. PCler bekommen ebenfalls eine Beta. Diese läuft vom 11. bis zum 13. August 2018 über das Battle.net (passender Account nötig). PC-Nutzer müssen nicht zwingend vorbestellen, aber falls sie das doch tun, dürfen sie schon am 10. August 2018 loslegen.

In Woche 2 wird die "Hacienda"-Map dazukommen und ausserdem darf man sich auf den neuen Modus freuen. Darüber hinaus wird das Level-Cap angehoben und es werden Double-XP-Events stattfinden. "Call of Duty: Black Ops 4" wird am 12. Oktober 2018 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare