Games.ch

Sledgehammer Games entwickelt Call of Duty 2021

Release im Herbst 2021 & für Next-Gen-Konsolen gedacht

News Michael Sosinka

Jetzt ist es offiziell: Sledgehammer Games entwickelt "Call of Duty 2021", das diesen Herbst auf den Markt kommen soll.

Screenshot

Bisher war es nur ein Gerücht, aber Activision Blizzard hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen bestätigt, dass "Call of Duty 2021" von Sledgehammer Games entwickelt wird. Der Release ist für den Herbst 2021 vorgesehen und dieses Mal wird der Shooter speziell für die neuen Konsolen entwickelt, aber ob Xbox One und PlayStation 4 völlig leer ausgehen, ist nicht bekannt. Weder Setting noch Name wurden genannt.

"Wir freuen uns besonders auf die diesjährige Premium-Version von Call of Duty. Die Entwicklung wird von Sledgehammer Games geleitet und das Spiel sieht grossartig aus und ist auf dem besten Weg, im Herbst zu erscheinen," so der Publisher. "Es handelt sich um ein Spiel der nächsten Generation mit atemberaubender Grafik in der Kampagne, im Mehrspielermodus und im Koop-Modus, das so konzipiert ist, dass es sich in das bestehende COD-Ökosystem integriert und dieses erweitert. Wir freuen uns darauf, bald weitere Details mit der Community zu teilen."

Kommentare