Games.ch

Update für CryoFall veröffentlicht

Dedizierte PvE-Server verfügbar

News Michael Sosinka

Für das Multiplayer-Sci-Fi-Survival-RPG "CryoFall", das im Early-Access für den PC erhältlich ist, wurde ein neues Content-Update veröffentlicht.

Screenshot

Der Publisher Daedalic Entertainment und der Entwickler AtomicTorch Studio haben ein kostenloses Content-Update für das Multiplayer-Sci-Fi-Survival-RPG "CryoFall" veröffentlicht. Das Update führt dedizierte PvE-Server ein: "Alle Abenteurer, die sich nach friedlichem Erkunden, leichterem Überleben und dem Aufbau einer Community sehnen, können nun etwas entspannter die fremde Welt von CryoFall erleben."

Die Macher ergänzen: "Zusätzlich wurden dank des Feedbacks der Community zahlreiche Verbesserungen implementiert. Darunter ein verbessertes Balancing der PvP-Server – wo Abtrünnige ihr Unwesen treiben und nur das Überleben zählt. Um zu vermeiden, dass Spieler nach ihrem Login ihre Basis und Fortschritte zerstört vorfinden, wurde ein neues Zeitfenster für Raids, von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, eingeführt. Diese Änderung fokussiert alle Raids auf die Zeit mit den meisten eingeloggten Spielern - so erhalten Spieler eine höhere Chance auf direkte Rache. Das bedeutet aber nicht, dass sich die PvP-Spieler ausruhen können: Bomben machen jetzt mehr Schaden und Truhen können einfacher von Eindringlingen geöffnet werden."

Quelle: Pressemeldung

Kommentare