Games.ch

Keine neuen Balance-Updates für Destiny

Konzentration auf zweiten Teil

News Michael Sosinka

Das erste "Destiny" wird keine weiteren Balance-Updates oder Gameplay-Tweaks bekommen. Die Entwickler sind mit "Destiny 2" beschäftigt.

Screenshot

Bungie hat bekannt gegeben, dass es für "Destiny" keinen weiteren Design-Pass geben wird. Die Entwickler werden also keine neuen Balance-Updates, Gameplay-Tweaks oder ähnliche Dinge einbauen. "Zeitalter des Triumphs haben wir als letztes Update für Destiny angepriesen. Während wir die Community wie immer genau im Auge hatten, haben viele von euch gefragt, ob die Sandbox einen weiteren Design-Pass erhalten wird. Unser geballter Fokus liegt zurzeit auf Destiny 2," so Bungies " DeeJ".

Es heisst weiter: "Alle Hände hier bei Bungie sind damit beschäftigt, Destiny 2 zu einer Fortsetzung zu machen, die dieser Community würdig ist. Diesen Sommer haben wir eine Beta, für die wir eure Bug-Berichte brauchen. In diesem Herbst beginnt ein ganz neuer Kreislauf von stetigen Updates für ein brandneues Spiel, das unserer Meinung nach die beste Antwort auf euer Feedback seit der Veröffentlichung von Destiny ist. Wir hoffen, dass ihr merkt, wie viel es uns bedeutet, wenn ihr uns Feedback zu euren Spielerfahrungen in Destiny 2 gebt, egal wo und wann das passiert. Wie immer danken wir euch fürs Spielen und dafür, dass ihr uns wertvolles Feedback gebt und uns so dabei helft, bessere Spiele zu machen." Probleme und Fehler werden natürlich weiterhin behoben.

Kommentare