Games.ch

Dying Light 2 wird für Jahre unterstützt

Post-Launch-Content von Next-Gen-Konsolen nicht beeinflusst

News Michael Sosinka

"Dying Light 2" soll über Jahre mit neuen Inhalten versorgt werden, trotz der Tatsache, dass die neuen Konsolen erscheinen werden.

Screenshot

Wer sich "Dying Light 2" kauft, der darf sich darauf freuen, dass das Zombie-Game lange unterstützt wird, ähnlich wie der Vorgänger. Der Producer Kornel Jaskula sagte auf der E3 2019: "Wir können im Moment bestätigen, dass wir das Spiel jahrelang unterstützen werden." Die Tatsache, dass im nächsten Jahr bereits die Next-Gen-Konsolen veröffentlicht werden, hat darauf keinen negativen Einfluss.

"Es gibt viele Konsolen der aktuellen Generation da draussen, so dass wir glauben, dass sie nicht gleich nach der Veröffentlichung der neuen Konsolen-Generation verschrottet werden. Es wird viele Konsolen geben, die noch Unterstützung benötigen. Die Spieler werden weiterhin die Konsolen der aktuellen Generation verwenden, so dass der Markt so gross sein wird wie jetzt. Es wird nicht weniger Spieler geben," so Kornel Jaskula. "Dying Light 2" wird im Frühjahr 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare