Games.ch

Electronic Arts

Laut Disney ist EA ein guter Partner - Trotz vieler Star Wars-Probleme

Obwohl Electronic Arts laut vieler Fans die "Star Wars"-Lizenz komplett in den Sand gesetzt hat, spricht Disney von einer guten Partnerschaft.

News lesen

Isch doch schön zu hören dass ich nicht so alleine bin der immer wieder an den alten Star Wars Spiele denkt. Das nie fertig gestelltes Darth Maul Spiel nicht vergessen. Auch wenn nur ein kleiner Gameplay Video verfügbar war sah man dass es eigentlich ein super Spiel hätte werden können. Mit Jedi Outcast und Academy werde ich nie vergessen alls wir Splitscreen mit und gegeneinander gespielt hatten. Ich fand ja Battlefront eigentlich auch immer toll aber nur Battlefront ist langweilig und entspricht wohl nicht allzugross den Erwartungen der Fans.

06. Feb / 20:38 Cris89

An die ganzen Star Wars-Spiele aus den 90ern und 2000ern habe ich tolle Erinnerungen. Alleine Dark Forces und Jedi Knight, wow. Knights of the Old Republic, Wahnsinn. Ich könnte noch 10 weitere Spiele nennen. Das war schon toll damals, in grauer Vorzeit. ;)

06. Feb / 16:56 Michael Sosinka

@Toralora: Du hast das alte "X-Wing" vergessen ;-)

06. Feb / 15:38 Roger

ICH vermisse die guten Star Wars Spiele... Jedi Knight/Academy/Outcast. Das waren noch Spiele.

06. Feb / 15:03 Toralora [Gast 51]

@Michael: Insomniac macht doch lieber Spiele zu eigenen IPs - keiner der reinredet und keine Zusatzkosten für ne IP...

06. Feb / 14:55 Roger

Man könnte aber auch "kleinere" Star Wars-Spiele entwickeln. Muss ja nicht immer der AAA-Blockbuster sein. Ich würde zum Beispiel Insomniac Games was machen lassen. ;)

06. Feb / 14:39 Michael Sosinka

@Huhu: Die Frage ist eher, gibt's Studios die das KnowHow haben und das Lizenz-Risiko eingehen wollen?

06. Feb / 14:18 Roger

Disney sollte die Lizenzen nicht nur EA geben sondern auch an andere geben, die zumindest eine gute Idee für ein Spiel haben. Jeder weiss ja was EA von Singleplayer Spielen hält.

06. Feb / 12:45 huhu_2345