Games.ch

Wenn Roboterkampf auf E-Sports trifft

WCG Ro­bot Fighting Champion-ship: Ganker Arena

News Roger

GJS ROBOT, das preisgekrönte Robotik-Unternehmen, unternimmt einen entscheidenden Schritt in die Zu­kunft der Roboter-Turniere und kooperiert mit World Cyber Games (WCG), dem weltweit grössten E-Sports-Turnier.

Diese Partnerschaft wird mit der Einführung der GANKER ARENA, ei­nes Roboterkampf-Turniers, das die Robotik im Bereich New Horizons der WCG 2019 vertritt, eine her­ausragende neue Ära im E-Sports eröffnen. Auch Schweizer Robotik-Fans haben die Chance, sich für das Finalturnier im Rahmen der WCG zu qualifizieren.

Nach sechs Jahren starten die WCG einen neuen Bereich der Veran­staltung, New Horizons, den Sport der Zu­kunft auf der Basis neuer Technologien. An den WCG 2019 Xi'an präsentieren die WCG Künst­liche Intelligenz, Virtuelle Realität, Scratch-Kreativität und Robotik-Innovationen. Als Branchenführer im Bereich der Kampfro­boter führt GJS gemeinsam mit den WCG die GANKER ARENA ein, einen beispiellosen Roboterkampf, der Roboterinnovationen in der Branche vorstellt. Im Spiel werden die Teilnehmer zunächst aufgefordert, durch Design und Modifizieren der Roboter ihre eigenen personali­sierten Kriegerhelden zu gestalten und sich dann in einen erbitterten Kampf zu stürzen. Für GJS allein ist die GANKER ARENA nicht nur ein Roboter-Kampfspiel, sondern auch ein grosser Schritt in die Richtung der Umsetzung des Mecha-Kampfes von der Science-Fiction in die Realität.

"Es freut uns ausserordentlich, gemeinsam mit den WCG die GANKER ARENA einzuführen. Wir sind überzeugt, dass diese Partnerschaft die Geschichte unserer innovativen, hochwertigen Roboter sowie die Rolle, die der Roboterkampf in der Zukunft des E-Sports spielen wird, neu definiert."

Jason Zhao, Gründer und CEO von GJS ROBOT

„Wir sind von den makellosen Roboterprodukten von GJS ROBOT und ihrem einzigartigen Kriegergeist beein­druckt. Wir sind begeistert, GJS für die kommenden WCG gewonnen zu haben und freuen uns auf eine neue Ära, die den Roboterkampf als zukünftige Sportart beinhaltet."

Lee Jungjung, CEO der WCG

Die GANKER ARENA beginnt von Mai bis Juli mit mehreren Vorrunden in Ländern wie Japan, Sin­gapur, China und den USA. Auch in der Schweiz wird die GANKER ARENA Halt machen. Das Vor­rundenturnier für die Schweiz findet am Samstag, 15. Juni 2019 im Media Markt Dietikon statt. Den Teilnehmern werden die Roboter für das Turnier kostenlos zur Verfügung gestellt. GEIO, der erste GJS-Gaming-Roboter, der mit einem intelligenten visuellen Erkennungssystem ausge­stattet ist und mit bahn­brechender KI- und FPV-Technologie angetrieben wird, wird vor dem End­spiel im Tryout eingesetzt. GANKER EX, ein brandneuer Kampfroboter, der mit der neuesten "Man-machine Synchro­nization"-Technologie von GJS ausgestattet ist, soll als offizieller Kampfroboter für das End­spiel eingesetzt wer­den. Die Gewinner der einzelnen Vorrunden werden ausgewählt, um ihr Land zu vertreten und um die Ehre im Finale zu kämpfen, das vom 18. Juli bis 21. Juli in Xi'an, China, stattfinden wird. Das gesamte Preisgeld beläuft sich auf $38’000! Informationen zum Vorrun­dentur­nier im Me­dia Markt Diet­ikon.

GJS ist bestrebt, revolutionäre Unterhaltungserlebnisse in die reale Welt zu bringen, und der Bekannt­heitsgrad seiner Roboter, die eine lange Liste fortschrittlicher Funktionen und eleganter Designs bieten, wächst stetig. Das Unternehmen ist nicht nur bestrebt, die Welt zu verändern, indem es High-Tech-Kampfroboter für den Mainstream zur Verfügung stellt, sondern hat sich auch zum Ziel gesetzt, den Roboterkampf zu einer neuen Sportart zu machen. Mit der Einführung der GANKER ARENA wird GJS höchstwahrscheinlich dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen und eine aufregend neue Ära im Bereich des Roboterkampfes zu eröffnen.

GEIO, der offizielle Kampf-Bot für das Ausscheidungsspiel ist bei diversen Schweizer Retailern erhält­lich (MediaMarkt, Melectronics und Digitec, Retail-Preis CHF 229)

Quelle: Pressemeldung

Kommentare