Games.ch

Fallout 76

Fallout 76-Kundendaten geleakt - Bethesda hat das Problem immerhin behoben

Bethesda hat wieder kein Glück mit "Fallout 76". Dieses Mal wurden Kundendaten über das Support-System geleakt. Bugs wohin man sieht.

News lesen

Wenn Bethesda ihre Nummer ernst nehmen würden, dann fehlen noch 71 Fallout versionen. ;-) Und so wirkt das Game auch, nämlich extrem unreif. Man wollte wahrscheinlich für Multiplayer und Solospieler was machen, aus Angst Kunden zu verlieren und hat alles verwurstelt. Auch wenn das eine Behauptung ist, so wirkt es zumindest auf mich. Ich gebe zu, ich gehöre auch zu den Solospieler und habe es NICHT gekauft. Aber nach soviel negativem, wirds noch bestätigt. Tja...das nächste mal auf das klassische und erfolgreiche Pferd setzen.

06. Dez / 09:53 Anonym [Gast 49]

Soso Bethesda! Liebe eure Spiele aber so etwas geht ja mal gar nicht -.-

06. Dez / 09:40 Primezz [Gast 47]