Games.ch

Millionen von Spielern in Fallout 76

Bethesda hat noch grosse Pläne

News Michael Sosinka

Laut Bethesdas Todd Howard hat "Fallout 76" eine ziemlich grosse Spielerbasis. Der Titel soll über die nächsten Jahre unterstützt werden.

Screenshot

"Fallout 76" gilt nicht gerade als Glanzleistung von Bethesda, aber wie es aussieht, ist die Spielerbasis recht gross. Während der Executive Producer Todd Howard die Schwierigkeiten ansprach, bestätigte er ebenfalls grosse Pläne für das Game. "Um ehrlich zu sein, hatten wir viele Schwierigkeiten bei der Entwicklung und manchmal tauchen diese Schwierigkeiten erst auf dem Bildschirm auf. Du willst das nie. Wir haben das Studio erweitert, wir sind vier verschiedene Studios in Nordamerika, in Rockville, Austin, Dallas und Montreal. Dieses Spiel hat wirklich eine Menge Leute in diesen vier Studios beansprucht, die zusammenkamen, um daran zu arbeiten. Wir wussten, dass der Launch nur der Anfang sein würde. Wir sind wirklich begeistert, dass das Spiel eigentlich sehr, sehr gut funktioniert hat," so Todd Howard auf der PAX East 2019.

Er ergänzte: "Wir haben viele Millionen von Spielern, eine grossartige Spielerbasis. Wir bekommen massenweise Feedback. Unser Ziel ist es, eine Art von Fallout-Plattform aufzubauen. Wir haben zahlreiche Ideen. Es war bisher eine wilde Reise und wir sind begeistert, denn es kommen eine Menge cooler Inhalte. [...] Es war eine unglaubliche Erfahrung. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um das zu belohnen. Wir haben in diesem Jahr, im nächsten Jahr und in den kommenden Jahren grosse Dinge vor."

Quelle: wccftech.com

Kommentare