Games.ch

Update 8 nächste Woche für Fallout 76

Reparaturkits im Atomic Shop - hat Bethesda sein Versprechen gebrochen?

News Michael Sosinka

Mikrotransaktionen in "Fallout 76" sollten eigentlich nur kosmetischer Natur sein, doch jetzt ist von Reparaturkits die Rede.

Screenshot

Bethesda hat bekannt gegeben, dass das Update 8 für "Fallout 76" am 9. April 2019 erscheinen wird. In zwei Blog-Einträgen - Nummer 1 und Nummer 2 - ist der Hersteller bereits auf einige der enthaltenen Features eingegangen. Für Aufregung sorgen jedoch die dort erwähnten Reparaturkits, die optional auch im Atomic Shop über Mikrotransaktionen erworben werden können. Dabei hat Bethesda einst versprochen, dass Mikrotransaktion nur für kosmetische Items gedacht sind. Nachfolgend lest ihr, was diese Reparaturkits überhaupt sind.

Bethesda zu den Reparaturkits: "Reparaturkits sind neue Hilfsmittel. Mit ihnen müsst ihr euch nicht mehr so oft an der Werkbank abplagen, um eure Ausrüstung zu reparieren. So habt ihr mehr Zeit zum Ballern und Beute raffen. Reparaturkits sind ein Feature, das sich viele von euch für Fallout 76 gewünscht haben, und wir freuen uns, dass es in den Wochen nach Patch 8 ins Spiel kommt. Reparaturkits kommen in zwei Versionen: Einfaches Reparaturkit und Verbessertes Reparaturkit. Sie können nicht fallengelassen, verkauft oder mit anderen Spielern gehandelt werden."

Einfache Reparaturkits

  • Einfache Reparaturkits sind einmalig verwendbare Verbrauchsgegenstände. Damit bringt ihr einen der Gegenstände aus eurem Inventar sofort wieder auf 100 %. So lange ihr also ein Reparaturkit dabei habt, könnt ihr jederzeit und überall ein Ausrüstungsteil richten, ohne dass es euch irgendwelche Herstellungsmaterialien kostet. Öffnet zum Einsatz euren Pip-Boy, wählt zunächst den zu reparierenden Gegenstand, dann „Untersuchen“ und schliesslich die neue Option „Reparaturkit“. Schon ist das gute Stück wie neu und ihr könnt euch wieder ins Geschehen stürzen. Reparaturkits lassen sich an jeder Werkbank und Werkstatt verwenden, sowohl in eurem C.A.M.P. als auch in der Welt.
  • Einfache Reparaturkits schaltet ihr im Atomic Shop mit Atomen frei, die ihr wahlweise kaufen oder durch Challenges im Spiel verdienen könnt.

Verbesserte Reparaturkits

  • Verbesserte Reparaturkits setzt ihr auf dieselbe Weise ein und sie sind ebenfalls nur einmalig verwendbar. Sie reparieren allerdings dermassen gründlich, dass der Zustand eines Gegenstands 150 % erreicht, also besser als neu. Diese verlängerte Lebensdauer könnt ihr in den Ödland-Kämpfen bestimmt gut gebrauchen.
  • Verbesserte Reparaturkits sind seltene Gegenstände, die ihr für verschiedene Aktivitären erhalten könnt. Zum Beispiel als Loot für das Erlegen einer Brandbestien-Königin.
Quelle: wccftech.com

Kommentare