Games.ch

Die besten iOS-Games - Mai-2016-Edition

iOS-Special - Best of Mai 2016

Artikel Video Beat Küttel

Nein, so richtig in seiner vollen Pracht wollte sich der Frühling im Mai nicht zeigen, und der Sommer scheint so weit entfernt, dass man ihn höchstens am Horizont ausmachen kann. Nach wie vor also meist vorzügliches Zockerwetter, und die Entwickler von Games für Apple-Geräte haben sich auch diesen Monat mal wieder nicht lumpen lassen. Wir präsentieren: Die 5 besten neuen iOS-Games im Mai 2016, da sollte doch für jeden was schönes dabei sein.

Platz 5: INKS.

Kategorie: farbenfrohes Flippern
App-Store-Link: INKS. herunterladen

Die Macher des iOS-Hits “Luminocity” sind dafür bekannt, bei jedem Spiel gerne mal ganz was anderes auszuprobieren, so auch bei “INKS.”. Hier geht es nämlich darum, auf ganz unterschiedlich geformten Pinball-Tischen bunte Ziele abzuschiessen. Klingt im ersten Moment kinderleicht und langweilig, ist aber in Tat und Wahrheit ziemlich knifflig und sehr unterhaltsam. Nur wenn ihr die Anzahl Farbziele auch mit der gleichen (oder gar weniger) Schüssen zum Platzen bringt, schliesst ihr den Level mit einem Stern ab. Das ist einerseits ein herrliches Gefühl, wenn es gelingt, zwingt euch andererseits aber auch dazu, nicht einfach wild rumzuflippern, wie man das als Anfänger sonst ja gerne macht. So lernt ihr ganz nebenbei Tricks und Kniffe, die euch auch an echten Pinball-Tischen von Nutzen sein können. Nichts für allzu action-orientierte Naturen, aber für alle anderen eine motivierende und lohnende Investition.

Kommentare