Games.ch

Bigben kündigt FIA European Truck Racing Championship an

Neue Rennsimulation im Trailer

News Release-Termin Michael Sosinka

Bigben wird die neue Rennsimulation "FIA European Truck Racing Championship" im Juli 2019 auf den Markt bringen.

Bigben kündigte heute "FIA European Truck Racing Championship" an, die offizielle Rennsimulation der ETRC. Der Titel erscheint im Juli 2019 für Playstation 4, Xbox One, PC und Nintendo Switch. Passend dazu sehen wir einen ersten Trailer. Es heisst: "FIA European Truck Racing Championship verspricht eine neue Erfahrung für Fans von Rennspielen sowie Freunde von Truck-Simulationen. Die Zähmung eines mit übermässiger Kraft ausgestatteten 5-Tonnen-Gefährtes ist etwas anderes als einen Rennwagen oder ein Motorrad zu fahren: Eine besondere Herausforderung, die einiges an Können und Übung erfordert."

Ausserdem wird gesagt: "Ein FIA ETRC-Rennen umfasst in diesem Spiel zwölf Wagen, die auf einer Strecke in vier Sprints über je 45 km gegeneinander antreten. Spezielle Überholtechniken und die physikalischen Eigenschaften der grossen Masse des Fahrzeugs sorgen für ein neues Rennerlebnis. Zudem sorgen spezielle Strafen und ein manuell einzusetzender 200-Liter-Wasservorrat zum Kühlen der Bremsen, um ein Überhitzen und vorzeitiges Ausscheiden zu verhindern, für zusätzlichen Nervenkitzel."

"Wir sind von der Qualität und den zahlreichen Details des offiziellen Rennsimulators der FIA ETRC begeistert. Design und Produktion machen Bigben alle Ehre. Die Techniken, die von den Spielern dieser spannenden, lehrreichen und detaillierten Software eingesetzt werden, spiegeln die der echten Fahrer wider – auf der Strasse wie auch der Rennstrecke. Hier zeigt sich, wie geschickt und konzentriert man sein muss, um ein so grosses Fahrzeug wirklich zu beherrschen. Wir freuen uns bereits auf die Veröffentlichung von FIA European Truck Racing Championship für mehrere Formate in diesem Juli, und wir sind sicher, dass Tausende von ETRC-Fans von dem Titel und der neuen Herausforderung begeistert sein werden. Zweifelsohne wird der Titel der Grund dafür sein, dass es weltweit Tausende neuer Truck-Helden gibt," so Georg Fuchs, Leiter der ETRA.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare