Games.ch

Final Fantasy Fan Festival 2019 Paris - Special

Alle Infos und Eindrücke direkt vom MMO-Mega-Event in Frankreich

Artikel Video Sönke Siemens Roger

Vorbesteller dürfen früher loslegen

Ergänzend zu den genannten Goodies kredenzen die Macher ausserdem diverse digitale Extras, darunter das stachelige, prunkvoll geschmückte Reittier Grani, eine Fran-Puppe, die euch als Begleiter auf Schritt und Tritt durch die Spielwelt folgt und Squall Leonharts „Revolverklinge“ - eine Waffe, die spätestens seit „Final Fantasy VIII“ Kultstatus geniesst.

Screenshot

Vorbesteller ködert Square Enix dagegen mit einem bereits am dem 28. Juni startenden Zugriff auf die Inhalte der Erweiterung, einem Baby-Gremlin als Begleiter und einem sogenannten Ätheryten-Ohrring, der dem Träger 30 Prozent zusätzliche Erfahrungspunkte gewährt – und zwar schon ab dem 1. März 2019. Speziell letztgenanntes Item ist eine clevere Idee, denn so können Interessierte ihren Erfahrungslevel noch vor Release von „Shadowbringers“ auf Level 70 hochstufen. Hat man diese Grenze erreicht, wirkt der Erfahrungs-Boost allerdings nicht mehr.

Im Rahmen des Fanfests kündigten die Japaner darüber hinaus eine Kooperation mit Twitch an. Will heissen: Wer sich im Besitz einer Twitch Prime Mitgliedschaft befindet, kann die sonst 9,99 Euro teure Starter Edition der PC-Fassung von "Final Fantasy 14" bis zum 3. Mai 2019 gratis herunterladen und auf diese Weise 30 Tage kostenlos alle Inhalte des Hauptspiels erleben.

Kommentare