Games.ch

Halo-TV-Serie schreitet voran

Noch kein neuer Regisseur

News Michael Sosinka

Die "Halo"-TV-Serie schreitet zwar weiter voran, aber noch ist nicht bekannt, wer Rupert Wyatt als Regisseur ersetzen wird.

Screenshot

Kiki Wolfkill, die Leiterin der Transmedia-Bemühungen bei 343 Industries, liess in einem Blog-Post durchblicken, dass die "Halo"-TV-Serie weiter voranschreiten würde, obwohl zuletzt der Regisseur und Executive Producer Rupert Wyatt das Projekt verlassen hat. Deswegen ist auch von einigen Hürden die Rede.

Wie es heisst, wird an den Skripten und sogar am Prototyping von physischen Requisiten gearbeitet. Was die Frage betrifft, wer den Posten des Regisseurs übernehmen wird, nannte Kiki Wolfkill leider keine Informationen. Insgesamt scheint sich die Serie noch in einem frühen Stadium zu befinden.

Kommentare