Games.ch

Halo: The Master Chief Collection

Halo. Mehr muss nicht gesagt werden.

Test Alain Jollat getestet auf

Der Master Chief ist eine Ikone des Gamings. "Halo" hat – und das darf man ohne falsche Bescheidenheit sagen - die Xbox zu dem gemacht, was sie heute ist. Und Microsoft tut gut daran, das Franchise und die Fans zu hegen und zu pflegen. Und mit der Master-Chief-Kollektion presst sie nicht nur die ersten vier "Halo"-Titel auf eine Scheibe, sondern bietet einiges an Zusatzinhalt für die Fans der Serie – und allen, die es noch werden wollen.

Screenshot

Die Geschichte des Master Chiefs hat ihren Anfang vor über zehn Jahren genommen – 2001. Und das auf dem unschönen Brotkasten namens Xbox. Microsoft hatte einen schweren Stand gegen die Playstation 2. Und dann kam Bungie und der Spartan. Das Spiel schlug ein wie eine Bombe und innerhalb von kurzer Zeit konnte man sich dem Phänomen nicht mehr entziehen. All die Xbox-Fanboys hatten endlich einen verbrieften Grund, stolz auf ihre Konsole zu sein, denn der Exklusivtitel war ohne Frage ein einschneidendes Ereignis. Und das nicht nur für Microsoft und die Magier von Bungie.

Aus vier mach eins

Screenshot

Sehen wir uns einmal die Fakten an: "Halo – Combat Evolved" aus dem Jahre 2001, der Nachfolger "Halo 2", der drei Jahre später auf den Markt kam, "Halo 3", das im Jahr 2007 für die Xbox 360 veröffentlicht wurde und natürlich auch "Halo 4" aus dem Jahre 2012, das zum ersten Mal nicht mehr von Bungie entwickelt wurde. Die vier Titel auf einer einzigen Disk. Die ganze Geschichte um den Master Chief.

Wer mag, der kann zurück ins Jahr 2552 reisen und mit Master Chief das Eintreffen der Allianz und den Kampf gegen einen schier unbesiegbaren Gegner miterleben, der in dem Moment seinen Anfang nahm. Es wäre vermessen, die ganze Geschichte an dieser Stelle nachzuerzählen. Fans der Serie werden sicherlich ein wohliges Gefühl verspüren, wenn sie an all die Spielstunden denken, die sie während all der Zeit mit Master Chief erlebt haben. Und Neulinge, die mit den Spartans noch nicht in Berührung gekommen sind oder die Anfänge verpasst haben, erhalten mit der "Master Chief Collection" eine einmalige Möglichkeit, alle vier Teile von Anfang bis Ende durchzuspielen. Und so gewappnet zu sein für den fünften Teil der Serie, der nächstes Jahr veröffentlicht wird.

Kommentare