Games.ch

JapAniManga

12th JapAniManga Night (JAN12), Winterthur

Artikel Janina

Tausende Anime-, Manga- und Japan-Fans sind auch am letzten Wochenende zur 12th "JapAniManga Night"-Convention in Winterthur geströmt. Die Veranstaltung ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen und bietet, trotz ihres immer noch kleinen Rahmens, ein grosses Line-Up an Attraktionen.

Glück mit dem Wetter hatten die Conbesucher in diesem Jahr nicht, am Samstag goss es wie aus Kübeln. Dennoch war die "JapAniManga Night" (oder auch JAN) sehr gut besucht, denn alle Aktivitäten fanden innerhalb der Mehrzweckhalle Teuchelweiher bei Winterthur statt und niemand musste im Regen stehen. Alleine den Kostümen der Besuchern hätte trockeneres Wetter sicher gut getan. Screenshot

Von Samstag 10Uhr  bis Sonntagabend konnten alle Besucher das vielfältige Programm durch die ganze Nacht hindurch geniessen. Wo bei anderen Veranstaltungen in den frühen Morgenstunden eine Pause eingelegt wird, reichte das Angebot  von Contests über Vorführungen bis hin zu Gaming rund um die Uhr. Passend dazu gab es auf dem Gelände viele Möglichkeiten für die Besucher, tatsächlich auch länger als 24 Stunden zu verweilen. So war es einen Raum zum Übernachten vorhanden, eine grosse Gepäckaufbewahrung und sogar eine bewachte Ladestation für mobile Geräte jeglicher Art.Screenshot

Die Programmpunkte der JAN sind das, was man von einer Japan-Convention erwarten würde. Cosplay-Wettbewerb, Karaoke, Games-Room und Anime Vorführungen sind natürlich mit dabei. An der JAN gibt es allerdings auch viele Workshops für Interessierte an der japanischen Kultur. Kochen, Sake oder Japanisch lernen – diese Workshops sind ein beeindruckendes Line-Up für diesen kleinen Rahmen und lassen keine Wünsche offen.Screenshot

Kommentare