Games.ch

Nintendo nennt Verkaufszahl von Super Mario Party

Absatz von Joy-Cons angekurbelt

News Michael Sosinka

"Super Mario Party" hat laut Nintendo einen starken Launch hingelegt. Ausserdem konnten gesteigerte Verkaufszahlen der Joy-Cons bemerkt werden.

Screenshot

Nintendo hat bekannt gegeben, dass "Super Mario Party", das am 5. Oktober 2018 für die Switch erschienen ist, bereits über 1,5 Millionen Mal verkauft wurde. Das Party-Game hatte im Vergleich mit den Vorgängern einen extrem starken Start, so Nintendo. Zudem konnten mit dem Release von "Super Mario Party" mehr Joy-Cons verkauft werden.

Die Spielbeschreibung: "Das übliche Brettspiel-Gameplay wurde um neue strategische Elemente ergänzt, wie Würfel, die nur von bestimmten Charakteren verwendet werden können. Auch ganz neue Spielmethoden finden sich im Spiel, darunter Minispiele, die die Funktionsweise der Joy-Con-Controller ausreizen, und neue Spielmodi, die deine Freunde und Familie begeistern werden."

Es heisst weiter: "Die Brettspielmechanik kehrt zurück zum klassischen Vier-Spieler-Modell, in dem die Spieler auf der Jagd nach Sternen abwechselnd würfeln und über das Spielbrett ziehen. Du kannst sogar zwei Nintendo Switch-Konsolen miteinander verbinden und dynamische neue Spielstile wie den Modus Toads Freizeitraum geniessen. Die Mischung aus neuen Modi und Minispielen mit dem klassischen Brettspielstil sorgt für aufregenden Partyspass, wann, wo und mit wem du willst!"

Quelle: gematsu.com

Kommentare