Games.ch

Behind-the-Scenes-Video zum Remake von MediEvil

So wurde das klassische Abenteuer aufpoliert

News Video Michael Sosinka

Das Behind-the-Scenes-Video zum Remake von "MediEvil" liefert weitere Details darüber, wie der Klassiker neu erschaffen wurde.

Sony Interactive Entertainment und der Entwickler Other Ocean haben ein Behind-the-Scenes-Video zum Remake von "MediEvil" veröffentlicht. Darin wird besprochen, wie das klassische Abenteuer aus dem Jahr 1998 aufpoliert wurde. "Das Team von Other Ocean hat besonders hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass euer liebstes verfluchtes Königreich genau die richtige Menge an Spuk und Glanz hat, also schaut euch bitte dieses Video an, um einen Blick darauf zu werfen, wie sie Sir Dan im neuen HD-Glanz zurückbringen," so der Producer Nicolo Accordino.

Einer der wichtigsten Aspekte bei der Neugestaltung war es, in die Köpfe des ursprünglichen Entwicklungsteams einzutauchen. "Unser Credo lautete: Tu, was sie getan haben, und ändere nichts, es sei denn, du hast einen guten Grund, es zu ändern. Oftmals betrachteten wir den Code, sahen eine seltsame Design-Entscheidung und dachten uns: Warum haben sie das getan? Es ergibt nicht viel Sinn. Und dann geht man auf die Reise, Herausforderungen weiter im Spiel zu lösen und es schliesslich zu veröffentlichen - Genau deshalb haben sie es getan. Jetzt verstehe ich es," sagt der Executive-Producer Jeff Nachbauer. "MediEvil" wird am 25. Oktober 2019 für die PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare